News

Immer auf dem neuesten Stand: Hier informieren wir Sie zeitnah über alle Neuigkeiten rund um BleTec.

Neue Version IT-Blech 6.05.

Die neue Version 6.05 ist fertig gestellt und steht Ihnen ab Anfang 2019 zur Verfügung.  
In diesem Update sind viele Neuerungen und Erweiterung enthalten. Um Ihnen und uns den Umstieg so einfach wie möglich zu gestalten, halten wir eine Updateschulung für eine rasche Einführung der neuen Version für wichtig.

Gerade für Kunden, die unserer Softwarelösung IT-Blech z.B. in den Bereichen:

  • Mobile Datenerfassung
  • Export- und Importschnittstelle Schachtelauftrag (Trumpf und Bystronic)
  • Automatische Maschinenrückmeldung
  • Anbindung automatisches Lagersystem
  • Produktionsleitstand
  • EDI-Schnittstelle (Dispoauswertung, Produktions- und Lieferplan)

 

einsetzen, ist unserer Meinung nach eine Schulung notwendig. Beim Vororttermin ergibt sich auch wieder die Möglichkeit, dass der Schulungsleiter den Mitarbeitern der einzelnen Abteilungen über die Schultern schaut und ggfs. verschiedene Tipps im Umgang mit IT-Blech geben kann.

Das Update „Version 6.05“  ist keine Pflicht. Es kann gerne auch ausgelassen werden und Sie können mit einer nachfolgenden Version Ihre aktuelle IT-Blech Version updaten.

 

Neuerungen der Version 6.05.:

  • Schnittstellenanbindung Boost der Fa. Trumpf
  • Komplett überarbeitetes Schnittstellenhandling (EDI, Trumpf, Bystronic, Stopa, KASTO, Remmert, CSV-Import, usw.)
  • Umstellung Lizenzverfahren im Bereich: Mehrmandantenverwaltung, Remotezugriff und Terminalserver
  • Produktionsleitstand
  • Überarbeitetes Bestellwesen
  • Optimierung der Lagerbestandsführung
  • Erweiterung im Bereich der mobilen Datenerfassung
  • Baugruppenassistent
  • Gewichts- und Flächenrechner
  • Lieferscheinerzeugung über das Kontextmenü
  • Einfügen eines ganzen Auftrages in die Lieferscheinvorerfassung
  • Gutschriftserstellung per Knopfdruck
  • Erweiterung der Buchhaltung im Bereich der DATEV ASCII-Schnittstelle
  • Halber Tag Urlaub in der PZE vorbelegen
  • Buttonbelegung der Werkstattzeiterfassung durch den Kunden selbst
  • Neue Terminliste "Auftragsübersicht"
  • Verbesserte Notizfunktion
  • Zusatzinformationen kostenstellenübergreifend Einfügen
  • Logistikfunktion im Bereich der mobilen Kommissionierung mit der "Ameise"
  • Systemsperre / Allgemein User

 

Wenn Sie Fragen haben, setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung, Telefon: (0 61 54) 801 75-12 oder E-Mail an: D.Lange@BleTec.de.

 

Erstellt:
Schnittstellenanbindung TruTops Boost

Bei der Firma Ignaz F. Görlacher Blechformteile GmbH wurde fast Zeitgleich zum 200-jährigen Firmenjubiläum 2017 eine neue Trumpflaseranlage L3030-Fiber in Betrieb genommen. In diesem Zuge wurde die Entscheidung getroffen ebenfalls auf das neue Programmiersystem TruTops Boost von der Firma Trumpf um zu steigen und die bereits vorhandene Trumpfkombimaschine TC6000 mit an zu binden. Der Umstieg im August 2017 auf die neue Schnittstellenanbindung zwischen IT-Blech und TruTops Boost gelang im ersten Schritt für beide Seiten zufriedenstellend, so das jetzt mit den Feinheiten der Schnittstellenoptimierung begonnen werden kann. Im Oktober 2017 planen wir mit der nächsten IT-Blech Beta-Version 6.05. eine weitere Optimierungen der Schnittstellenanbindung.

 www.goerlacher-blechform.de

Erstellt:
Schnittstellenanbindung Plant Manager von Bystronic

Seit 2014 wird bei der Firma B & S Blech & Stahl GmbH in Achberg die Softwarelösung IT-Blech eingesetzt. Ende 2016 entschied man sich für die Schnittstellenanbindung zwischen IT-Blech und dem Plant Manager von Bystronic. Mit insgesamt 17 Mitarbeitern (13 Werkstatt, 4 Büro) und nur einer Maschinenanbindung zu einer Bystronic Bysprint Fiber 4020 , scheint dass auf den ersten Blick eine große Investition zu sein. Laut Hr. Renè Stolz dem Geschäftsführer der Firma B & S Blech & Stahl GmbH kann aktuell ca.1/2 Stelle in der Programmierung eingespart werden. Durch die große Teilevielfallt konnten die Abläufe der Schachtelaufträge optimiert und die Fehlerquote deutlich gesenkt werden.

www.blechundstahl.de

Erstellt: